Leipziger Volkszeitung Online Leipziger Volkszeitung Online
 
http://www.lvz.de
http://www.lvz.de/lvz-heute/148715.html
© 2004 LVZ-Online

«Bei Hundekälte verliert Butch glatt die Lust » 
 
 
 


© Leipziger Volkszeitung vom Freitag, 26. November 2004

Bei Hundekälte verliert Butch glatt die Lust


Immer wieder sonntags tollen zahlreiche Zwei- und Vierbeiner über den Hundeplatz in Engelsdorf - dem Sitz des 1. Engelsdorfer Hundesportvereins. "Wir haben über 60 Mitglieder", erklärt Schatzmeisterin Nadine Wilhelm. Seit zwei Jahren ist sie mit ihrem Jack-Russell-Terrier Butch dabei. "Und ich habe nie den Spaß verloren."

Bereits vor mehr als acht Jahren ist Mario Michael auf den Hund gekommen. Er hat, gemeinsam mit einigen anderen Tierfreunden, 1996 den Verein gegründet. "Ich bin damals nach Engelsdorf gezogen", erzählt er. "Da hab' ich gesehen, dass viele hier auf dem Land einen Hund haben." Also musste ein Verein her. "Ich hab' mich um einen Platz bemüht, was alles super klappte, und schon ging's los." Seitdem hat der Hundesportverein ständigen Zulauf. "Zu uns kann jeder kommen", so Michael. "Egal welche Rasse, welches Alter." Auch die Vereinsmitglieder sind bunt gemischt: Männer und Frauen aus Leipzig und Umgebung. "Ein Hundefreund kommt sogar aus Erfurt hierher", so Michael.

Katja Steiger ist mit ihrer Jagdterrierhündin Jana dabei. "Sie rennt, schläft und frisst am liebsten", scherzt die Tierärztin über ihr Tier. Manchmal, mit viel Überredungskunst, geht die achtjährige Hündin allerdings auch über die Rampe oder aufs Podest. Sitz, Platz und Fuß gehören sowieso zum Grundgehorsam der Vereinshunde.

"Wir haben verschiedene Kurse", erläutert Nadine Wilhelm. Anfänger, Anfänger 2 mit dem Ziel Begleithundeprüfung, die Welpen- und die Spielgruppe gehören genauso zum wöchentlichen Programm, wie das Agility. "Dabei müssen die Hunde beispielsweise über Hindernisse springen oder klettern", sagt die Tierfreundin.

Die anderthalbjährige Hündin Roxy schafft's sogar durch einen Reifen. Kurz Anlauf holen, Ziel anpeilen, noch ein Stück nach rechts - und Absprung. Danach gibt's ein Leckerli und Lob von Herrchen Mario Michael. "Sie kennt die gesamten Hindernisse hier", sagt er. Ebenso, wie sein Rüde Locco, der sogar als Polizeihund ausgebildet ist.

Auch der kleine Butch ist gut in Form. An der Hand seiner Besitzerin Nadine Wilhelm springt er über die kleinen Hindernisse. Nun will's die achtjährige Franceska probieren. Anlauf, Kommando "Hopp" - und Butch rennt drunter durch. Zweiter Versuch. Wieder nichts. "Ich weiß nicht, was jetzt los ist", meint sein Frauchen. "Aber wahrscheinlich hat er einfach keine Lust mehr." Ist ja schließlich auch eine Hundekälte zurzeit. "Wir treffen uns trotzdem", sagt Wilhelm bestimmt. Sonntags um 9.30 Uhr und mittwochs um17.30 Uhr immer auf dem Platz am Engelsdorfer Wasserturm. Selbst dann, wenn man eigentlich keinen Hund auf die Straße jagt.

Linda Polenz



 
.